Posts

Krebs: Erfolg von Immuntherapie durch T-Zellen vorhersagbar

Allerdings sprechen nicht alle Betroffenen gleichermaßen auf eine solche Behandlung an. Nun fand eine Forschungsgruppe heraus, wie sich vorhersagen lässt, ob eine Immuntherapie erfolgversprechend ist oder nicht. Maßgebend ist dabei das Verhalten von T- ... Artikel ansehen ...

Kommt bald die Impfung gegen das Epstein-Barr-Virus?

Das Epstein-Barr-Virus kann schwere Krankheiten wie Krebs, MS oder Drüsenfieber auslösen. Rund 95 Prozent aller Menschen tragen es in sich. Eine aktuelle Impfstoff-Studie macht jetzt Hoffnung. Krebs, Multiple Sklerose, Pfeiffersches Drüsenfieber ... Artikel ansehen ...

Damit Arbeitslosigkeit keine Armutsfalle wird

... des Tages der Arbeitslosigkeit: "Die Arbeitslosenversicherung muss Arbeitslose vor einem sozialen Abstieg und vor  Armut  besser schützen. Artikel ansehen ...

Armut darf kein Grund zur Ausschaffung sein»

Armut  sei kein Verbrechen, sagt Anouchka Gwen in einem Video, welches sie auf Social Media veröffentlicht hat. Ihr werde ihre Mutter genommen, ... Artikel ansehen ...

Dornröschen? So erwachen schlafende Herpesviren

Stress, Erschöpfung, psychische Belastung; Starke körperliche Belastung; Lippenirritationen; Hormonschwankungen; Geschwächtes Immunsystem; Andere Infektionen (z.B. Erkältung), Fieber; Emotionen wie Ekel oder Ärger; UV-Strahlung. Die Frage ... Artikel ansehen ...

1,5 Millionen Haushalte werden Schwierigkeiten haben, Lebensmittel

Infolge der Haushaltskürzungen warnte sie auch davor, dass im Jahr 2023 mehr als 250.000 Haushalte „in die  Armut  abrutschen“ würden, ... Artikel ansehen ...

Millionen in Großbritannien droht Armut und Verschuldung

Wegen der explodierenden Lebenshaltungskosten in Großbritannien droht einer Studie zufolge Millionen Menschen  Armut  und Verschuldung. Artikel ansehen ...

Ukraine und Hungersnot: »Wie soll man Katastrophe steigern?

Allerdings sind sie sehr ungleich verteilt. Der Krieg führt nicht nur in der Ukraine und in Russland zu Hunger und  Armut . Beide Länder waren bislang ... Artikel ansehen ...