WebDesktop - Smartphones - Tablets  | Deutsch | Keeping up-to-date on social exclusion worldwide | PRESSESCHAU : Armut | Alters | HIV | Diskriminierung | Bildung | Gesundheit | LGBT | NON-PROFIT initiative : Unsere Mission : die besten Informationen über soziale Ausgrenzung || Raising awareness on the damaging effects of social exclusion


Tags about global social exclusion | Deutsch

Stigmabase | Suchen

Wird geladen...

Donnerstag, 22. September 2016

Fettleibige werden in Deutschland ausgegrenzt

Fettleibige werden in Deutschland ausgegrenzt
- Fettleibigkeit macht nicht nur krank, sondern einer Umfrage zufolge auch einsam. Nach einer repräsentativen Forsa-Befragung im Auftrag der Krankenkasse DAK-Gesundheit werden fettleibige Menschen in Deutschland häufig stigmatisiert und ausgegrenzt. 71 Prozent der Bevölkerung finden stark Übergewichtige demnach unästhetisch. Die Mehrheit der Befragten glaubt zudem, dass Fettleibige zu faul zum Abnehmen seien.